Modernisieren PUR

Modernisierung einer Immobilie bedeutet sowohl die Erhöhung des Gebrauchswertes, die Wohnung moderner zu gestaltet, als auch die nachhaltige energetische Modernisierung. Darunter fallen insbesondere Einsparung von Wasser und Energie, sowie Nutzung von Solarenergie. Ziel ist es, die Immobilie Haus oder Wohnung auf den neuesten Stand zu bringen.

Warum modernisieren?

Die Modernisierung der Heizung oder Fenster senkt dauerhaft die Energiekosten. Denkt man gleichzeitig über eine Fassaden- oder Dachdämmung mit Nutzung von Solarthermie nach, leistet man nachhaltig einen Beitrag zur Umwelt.

Modernisierung beginnt schon im Kleinen. Der Tausch alter Armaturen oder Nutzung eines Durchflussmengenreglers senkt den Wasserverbrauch um mehr als 50% an jeder Wasserstelle.

Aus der Praxis

Heizung

bis zu 30% Heizungskosten sparen

Solaranlage

Von thermischen Solaranlagen bis Photovoltaik

Smart@Home

Intelligente Technologie im ganzen Haus

Energieeffiziente Sanierung

Förderung durch die KfW

Moderne Brennwertkessel sparen ca. 10-15% Energie ein. In Kombination mit erneuerbaren Energien wie Solar oder Holzpellets erhöht sich die Ersparnis auf bis zu 30%.

Sonnenkollektoren auf dem Dach können das Trinkwasser erwärmen, die Heizung unterstützen oder Energie zum Kochen gewinnen.

Photovoltaikanlagen liefern Strom, der in das örtliche Stromnetz eingespeist werden kann.

Smart@Home verbessert Komfort, Energieersparnis und Sicherheit. Bequem mit Smartphone oder Tablet lassen sich auch von außerhalb Heizung, Rolläden, Markisen und Beleuchtung steuern. Je nach Tageszeit sind sie individuell einstellbar.

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert sowohl einzelne energetische Maßnahmen als auch die Umstellung der Heizung auf erneuerbare Energien mit zinsgünstigen Krediten.

Noch nicht überzeugt? Dann sehen Sie sich unsere Referenzen an.

Zu unseren Projekten